martas Hotel Berlin Mitte mit Geschichte & Tradition

Wenn das Hotel erzählen könnte

Es begann als eine Herberge für Zugewanderte, bot wandernden Handwerksgesellen eine karitative Arbeit, diente als Studierendenwohnheim, Hotel sowie als christliches Hospiz. Das unter Denkmalschutz stehende Kiez-Hotel ist ein „Berliner Original“ mit einer über 100-jährigen Tradition. Seit 1994 führt es die Berliner Stadtmission.

Das Gebäude liegt in einem der angesagtesten Kunst- und Szeneviertel der Hauptstadt, nahe Hackescher Markt und Museumsinsel. Insgesamt 66 modern und stilvoll eingerichtete Zimmer laden zum Wohlfühlen ein.

martas Hotel Berlin Mitte – weil’s gut tut

Warme Farben, hohe Decken, teilweise mit Stuck verziert und schöne Holzdielen. In unserem Stadt-Hotel genießen Sie einen gemütlichen Altbau-Flair mitten im Szeneviertel.

martas :

Wer ist martas?

Guttun und Gutes tun: von der Lutherstadt Wittenberg über Berlin und Brandenburg bis an die Ostsee. Unser Name martas erinnert an die biblische Figur Marta. Eine leidenschaftliche Gastgeberin, die sich mit Liebe zum Detail um das leibliche Wohl Jesu kümmerte. Genau dafür steht martas.

Als Teil der Berliner Stadtmission unterstützen wir deren Projekte und bieten Menschen, die unterwegs sind, einen Ort zum Ankommen, Ausruhen und Austauschen. Zu martas gehören sowohl elegante Stadthotels als auch ländliche Gästehäuser für Gruppenreisende und Familien sowie ein Gästehaus in Berlin.

Jetzt buchen